Martin SommerMartin Sommer wurde am 26. Juni 1986 in Ulm geboren. Im Alter von neun Jahren erhielt er ersten Unterricht auf dem Saxophon. Einige Jahre später ergänzte er seine Instrumentalausbildung durch Unterricht auf dem Euphonium und der Posaune. Er ist ehemaliges Mitglied der Jungen Bläserphilharmonie Ulm und des Kammerorchesters Ulmer Studenten.

Im Sommer 2013 schloss Martin Sommer mit großem Erfolg den C3-Dirigentenlehrgang des Allgäu-Schwäbischen-Musikbundes ab. Sein musikalisches Spektrum konnte er durch Kurse und Workshops bei Roland Fröscher, Thomas Rüedi und Thomas Ludescher ergänzen. In der Bläserphilharmonie der Stadt Blaustein ist er künstlerischer Assistent von Manuel Epli und erhält seit vielen Jahren von ihm Privatunterricht in Dirigieren.

An der Universität Ulm schloss er sein Informatikstudium mit dem Master of Science ab. Seit September 2017 ist Martin Sommer als Studienrat beim Land Baden-Württemberg beschäftigt.