Musikalische Früherziehung

Corinna Lomnitz

Corinna Nitsche1981 in Ulm geboren und aufgewachsen erhält Corinna Lomnitz seit ihrem achten Lebensjahr Klavierunterricht. Nach der Realschule absolvierte sie an der Katholischen Fachschule in Ulm eine Ausbildung zur Erzieherin. Während des letzten Ausbildungsjahres verfasste sie eine Facharbeit mit dem Schwerpunkt “Musikalische Früherziehung”.

Sie besuchte mehrere Fortbildungen, u. a. zu den Themen “Kindertanz”, “Musik mit Orff-Instrumenten” und “Lieder” und “Liedbegleitung”. Seit dem Jahr 2001 hat sie die Gruppenleitung im Kindergarten am Eselsberg inne.

Maria Braun

Maria BraunMaria Braun besuchte die Freie Walddorfschule Ulm und schloss diese mit Abitur ab. Im Anschluss studierte sie Viola in Augsburg am Leopold Mozart Konservatorium und in München bei Prof. Fritz Ruf (Bayrische Staatsoper) und Jorge Sutil (Münchner Philharmoniker). Seit 1980 ist sie Mitglied des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm. Zur Verstärkung wirkte sie bei der Südwestdeutschen Philharmonie Konstanz, den Nürnberger Symphonikern und in den philharmonischen Orchester der Städte Augsburg, Reutlingen und Stuttgart mit.

Im Bereich der Kammermusik gestaltet sie Konzerte in den unterschiedlichsten Besetzungen, so z. B. in der Reihe “Kammermusik im Foyer” des Theaters Ulm. Darüber hinaus engagiert sich Maria Braun in der Kinder- und Jugendarbeit des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm: sie leitet das Orchester des Jugendclubs und betreut die Stimmproben bei der Sinfonietta des Humboldt Gymnasiums Ulm. Beim Freiburger Barockorchester besuchte sie mehrere Fortbildungen zur Aufführungspraxis alter Musik und nahm Unterricht bei U. Kaufmann, A. Schmid und C. Gooses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.